Eigene PKGBUILDs im AUR veröffentlichen

Um eigene Pakete im AUR veröffentlichen zu können, muss man lediglich mit git umgehen können.

Neues (leeres) Repo mit dem Namen "foobar"anlegen

git clone ssh://aur@aur.archlinux.org/foobar.git

Wenn AUR nur sekundärserver ist und das Repo auf meinem Primärserver liegt

git clone git@gitdevel.localnet:aur/foobar.git git remote add aur ssh://aur@aur.archlinux.org/foobar.git git pull aur master git push aur

Bei updates daran denken, dass man "git push aur" separat aufrufen muss. Update des .SRCINFO nicht vergessen (siehe unten), sonst gibt es Probleme!

Welche Dateien müssen in das Repo ?

Für AUR muss zusätzlich zum PKGBUILD immer auch die (zugehörige, aktuelle) Datei .SRCINFO vorhanden sein. Also:

makepkg --printsrcinfo > .SRCINFO git add PKGBUILD .SRCINFO git commit -m 'initial commit' git push origin master

Weitere Updates gehen dann so:

makepkg --printsrcinfo > .SRCINFO git commit -am 'update to version ...' git push

Auch eine gute Idee wäre, sich VOR dem pushen zu vergewissern, dass die PKGBUILD ok ist und funktioniert ;-)