libiow - shared library für die Ansteuerung des IO-Warrior

Historie

Als ich meine ersten Versuche mit dem IO-Warrior unternahm, war das SDK noch nicht besonders gut ausgereift, insbesondere der Linuxteil. Das kernelmodul musste manuell installiert werden, die Ansteuerung erfolgte über ioctl()s, wobei der INFO ioctl noch nicht implementiert war.
Dadurch entstand bei mir rasch der Wunsch nach einer shared library, die die Ansteuerung ein wenig erleichtert. Heute gibt es im SDK eine Library mit dem selben Zweck, aber nun hab ich meine ja schon geschrieben und werde diese weiter nutzen :-)
Zudem gibt es bei der offiziellen libiowkit ein paar Details, die mir nicht gefallen (u.a., dass immer alle angeschlossenen IO-Warriors geöffnet werden)

Basics

iowh h; /* IO-Warrior device handle */ /* Öffne den IOW-24 mit der Seriennummer 1234 */ if((h=iow_open(USB_DEVICE_ID_CODEMERCS_IOW24, "1234")) == NULL) { fprintf(stderr, "IOW24 mit Seriennummer 1234 nicht gefunden\n"); } /* Öffne den erstbesten IOW-40 */ h=iow_open(USB_DEVICE_ID_CODEMERCS_IOW40, NULL); /* Zeige ein paar Infos über den IO-Warrior an */ iow_showinfo(h); /* Schliesse device handle */ iow_close(h);

Download

libiow-0.9.tar.xz (Code ist noch im beta-stadium, aber funktionsfähig ;-)

Changelog

Version 0.9: