Operationsverstärker Grundschaltungen

Impedanzwandler (Spannungsfolger)

Diese (triviale) Schaltung kann benutzt werden, um eine (hochohmige) Spannungsquelle von einem nachfolgenden Schaltungsteil zu entkoppeln.

Offseteinstellung (Subtraktion einer festen Spannung)

Mit dieser Beschaltung wird eine fix eingestellte Spannung vom Eingangssignal subtrahiert. Dies wird häufig verwendet, um eine Offsetkompensation des Eingangssignals vorzunehmen.

Verstärkung (Multiplikation um einen festen Faktor)

Mit dieser Beschaltung des Operationsverstärkers wird das Eingangssignal mit einem festen Faktor multipliziert (d.h. um diesen Faktor verstärkt).