Der Werbebrief

Wissenhorizont erweitern kognitiv
Einstellungen zu verändern affektiv
bestimmtes Verhalten beim Empfänger auszulösen behavioristisch


Darauf achtet der Leser
- Zuerst werden Firmenlogo oder -name bzw. Absenderangaben registriert.
- Danach beachtet der Leser den Betreff und dann sofort die Unterschrift.
- Dabei werden höchstens einige hervorgehobene Informationen aufgenommen,
- der Inhalt wird jedoch noch nicht bewusst wahrgenommen.
- Nach diesen ersten Schnelldurchgang ist der Briefempfänger - vielleicht -
-
bereit, mit dem eigentlichen Lesen zu beginnen. Bestenfalls liest er konzentriert vom Anfang bis zum Ende.
-