Spielzeug-Ampel

Ja, ich weiss dass man ähnliche Spielzeugampeln auch fertig kaufen kann - dank der Billigstarbeit durch Kinder in manchen Ländern sogar für weniger Geld, als ein Bastler allein für das Material benötigt.
Ich möchte meinen Kindern aber mit auf den Weg geben, dass man nicht zwingend alles kaufen muss, und man mit Kreativität und guten Ideen man sich auch manches selbst bauen kann, was es gar nicht so zu kaufen gibt. Und jeder fängt mal klein an...

Benötigtes Material

Holzarbeiten

Die haben mich am meisten Zeit gekostet und haben den ein oder anderen Fluch provoziert. Als "Mast" habe ich ein Röhrchen aus Karbonfasern benutzt. Es lässt sich gut sägen und ist im Gegensatz zu Kunststoff annähernd unzerstörbar. Falls doch mal ein Unfall passiert, können im Gegensatz zu einem Metallröhrchen jedoch auch keine gefährlich scharfen Kanten entstehen.
Die Vorsichtsmassnahmen waren vielleicht etwas übertrieben, denn diese Ampel ist meinem Sohn heilig und wird gehütet wie ein Augapfel...

Elektronik

Den AVR ATtiny13 habe ich einzig und allein deshalb verwendet, weil ich ihn übrig hatte, ihn für nichts sinnvolleres verwenden konnte und er mir aber doch zu schade zum einfach wegschmeissen war.
Bei einem Neudesign würde ich den ATtiny25 verwenden.

Einen Schaltplan gibt es hier irgendwann mal...

Das Programm

Die benötigte Firmware könnt ihr hier runterladen: ampel13-working.hex

Funktions-Beschreibung